Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung für regionale und lokale                  Mittelstandsförderung 
 

Honorarordnung

Für die Entsendung eines Spezialisten zur Durchführung von Sofortmaßnahmen, die Erstellung von Kennzahlen für ein Frühwarnsystem, die gutachterliche Stellungnahme und sonstige Beratungsleistungen gilt die Honorarordnung unter Tabelle Honorare.

Die Honorare auf Empfehlung eines Hilfenetzwerkes entfallen für das Soforthilfeprogramm und das Mittelstands-programm. Hier helfen wir über unentgeltlich.



Tabelle Honorare                                                                                                                                                                (Stand Januar 2021)


Honorar

Honorar*

Auf Empfehlung einer Hilfeorganisation

Honorar*

Soforthilfeprogramm

5.000 €

-

800 € / Monat

Mittelstandsprogramm

5.000 €

-

800 € / Monat

KMU Programm

2.500 € / Tag

800 € / Monat

800 € / Monat





*Aufnahmegbühr 1.600 €


Spesenordnung                     

Die Europäische Wirtschaftliche Vereinigung für regionale und lokale Mittelstandsförderung führt alle Arbeiten gemäß Honorarordnung durch. Damit der Spezialist jedoch bei Arbeiten vor Ort nicht noch aus eigener Tasche zuzahlen muss, haben wir eine Reisekostenregelung erarbeitet, die alle Unternehmen in Deutschland gleich behandeln und Ihnen Planungssicherheit geben soll.

Unsere Spezialisten haben durchschnittlich eine Anreise von 480 Km. Wir gehen daher bundesweit pauschal von einer An- und Abreise von insgesamt 960 Km zu je 35 Cent aus (insgesamt € 336,-) – unabhängig davon, ob unser Spezialist per PKW, Bahn, Flugzeug oder aus Berlin, Brüssel oder Hamburg anreist bzw. unabhängig von dem Sitz Ihres Unternehmens. Dass dies für das eine Unternehmen ein kleiner Nachteil und für das andere Unternehmen ein kleiner Vorteil sein kann, kann sicherlich jeder akzeptieren. 

Im Rahmen des Soforthilfeprogramms und Mittelstandsprogramm ist der Spezialist 2 Tage bei Ihnen vor Ort. Bitte reservieren und übernehmen Sie daher 1 Übernachtung für ihn. Sie können eine Unterkunft Ihrer Wahl aussuchen. Sollte der 2. Tag vor Ort erst nach 15 Uhr beendet sein, übernehmen Sie bitte auch eine 2. Übernachtung.  

Alle anderen anfallenden Kosten (gemäß ADAC kostet ein VW Passat 62,6 Cent pro Km) – auch die Verpflegungskosten – übernimmt die Europäische Wirtschaftliche Vereinigung für regionale und lokale Mittelstandsförderung. Sinngemäß gilt dies auch für alle anderen vor Ort Arbeiten des ehrenamtlich arbeitenden Spezialisten  im Rahmen der Mitgliedschaft bei der Europäische Wirtschaftliche Vereinigung für regionale und lokale Mittelstandsförderung.Um eine Vorfinanzierung für unseren Spezialisten zu vermeiden, bitten wir Sie, ihm die Auslagen (insgesamt € 336,-) gegen ordnungsgemäße Quittung vor Ort in bar zu entrichten. Vielen Dank!

  Tabelle Spesenordnung                                                                  (Stand Januar 2021)


Reisespesen Pauschale

Übernachtung

 Spezialist

336 €

nach Absprache




E-Mail
Infos